Image Image
Das Landratsamt Miesbach sucht

Studium zum Diplom-Verwaltungsinformatiker (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit

Ihre Aufgaben

Ausbildung für den Einstieg in der dritten Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt Technischer Dienst in der Verwaltungsinformatik (Ausbildung und spätere Anstellung im Beamtenverhältnis; früherer „gehobener Dienst“)

Die theoretischen Studienabschnitte finden an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege – Allgemeine Innere Verwaltung – sowie an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hof in Kombination mit berufspraktischen Studienabschnitten am Landratsamt Miesbach statt. Weitere Informationen zum Studium finden Sie hier: HföD AIV - Startseite (verwaltungsinformatiker.de)

Anforderungen

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Mindestens unbeschränkte Fachhochschulreife oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand
  • In den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch einen Notendurchschnitt von mindestens 3,0
  • Erfüllen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen zur Berufung in das Beamtenverhältnis u. a. deutsche Staatsangehörigkeit oder Staatsangehörigkeit eines EU-Staates
  • Erfüllen der gesundheitlichen Eignung
  • Erfolgreiche Teilnahme am Einstellungstest beim Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessungen (Der Einstellungstest findet am 15.04.2024 in Hof statt.)

Unsere Vorteile auf einen Blick

  • ein dreijähriges duales Studium (18 Monate Informatikstudium an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hof; 6 Monate Verwaltungswissenschaftliche Grundlagen an der Hochschule für den öffentlichen Dienst – Allgemeine Innere Verwaltung in Hof und 12 Monate praktische Studienzeit am Landratsamt Miesbach)
  • eine vielseitige, verantwortungsvolle und interessante Ausbildung im Beamtenverhältnis auf Widerruf
  • herausfordernde Aufgaben mit viel Lernpotenzial sowie Freiraum für eigene Ideen und Lösungsansätze
  • einen familienfreundlichen Betrieb mit flexiblen Arbeitszeiten und umfassender Gesundheitsfürsorge
  • ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
  • eine angemessene Ausbildungsbesoldung in Höhe von derzeit brutto 1.413,85 €
  • einen Urlaubsanspruch von derzeit 30 Tagen
  • nach erfolgreicher Ausbildung die Übernahme in ein Beamtenverhältnis auf Probe und bei entsprechender Bewährung die Übernahme in ein Beamtenverhältnis auf Lebenszeit

Die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d) ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Image

Das Landratsamt Miesbach ist als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert. Wir entwickeln fortlaufend Maßnahmen, die zu einer familien- und lebensphasenorientierten Kultur beitragen. Die Umsetzung dieser Maßnahmen ist Ausdruck der Wertschätzung gegenüber unseren Mitarbeitern (m/w/d).

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung