Image Image
Die Regierung von Oberbayern sucht für das Landratsamt Miesbach einen

Sachbearbeiter (m/w/d) Wasserrecht

in Vollzeit

Die Regierung von Oberbayern ist eine moderne, leistungsfähige und zukunftsorientierte Behörde in München mit über 2000 Beschäftigten. Als Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Behörden und Verbände trägt sie in einem vielfältigen Aufgabenspektrum zum Wohl der Allgemeinheit und des Einzelnen in Oberbayern bei. Verantwortungsbewusst sorgt sie für einen gerechten Ausgleich zwischen den unterschiedlichen öffentlichen und privaten Interessen.

Die Regierung von Oberbayern sucht für das Landratsamt Miesbach zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sachbearbeiter (m/w/d) Wasserrecht unbefristet in Vollzeit.

Ihre Aufgaben

Wasserrechtliche Sachbearbeitung

  • Genehmigung von Anlagen, in, an und über Gewässern
  • Bohranzeigen
  • Geothermie
    • Erteilen von wasserrechtlichen Erlaubnissen für Geothermieanlagen (Erdwärmesonden, Grundwasserwärmepumpen etc.)
  • Erlaubniserteilung für Bauwasserhaltungen
  • Erlaubniserteilung für Bojen


Betreuung des Wasserbuchs, insbesondere Pflege und Auskünfte


Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungswirt (m/w/d) der Fachrichtung Allgemeine Innere Verwaltung oder in einer vergleichbaren Fachrichtung ODER eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) (Fachprüfung I) bzw. erfolgreich abgelegter Beschäftigtenlehrgang I (vormals AL I) in der Inneren Verwaltung
  • Gleichwertig ist auch ein zeitnaher Abschluss dieser Qualifikation, ein Durchlaufen der Ausbildung zum Diplom-Verwaltungswirt (FH) (m/w/d) im Fachbereich der Allgemeinen Inneren Verwaltung (mindestens) bis zur Zwischenprüfung
  • Erfüllung der persönlichen, beamtenrechtlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen (u.a. spezifische Vor- und Ausbildung, laufbahnrechtliche Gleichwertigkeit, gesundheitliche Eignung)
  • Teamfähigkeit, bürgerfreundliches und sicheres Auftreten, Entscheidungsfreude
  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Selbständigkeit
  • Flexibilität und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie gute Kommunikation in Wort und Schrift
  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme an fachlicher Qualifizierung

Unsere Vorteile auf einen Blick

  • für externe Bewerber (m/w/d) die Möglichkeit einer Übernahme bis maximal Besoldungsgruppe A8 bzw. Einstellung in Entgeltgruppe 8 TV-L, abhängig vom abschließenden konkreten Tätigkeitszuschnitt. Für verwaltungsinterne verbeamtete Bewerber (m/w/d) im Zuständigkeitsbereich der Regierung von Oberbayern ist die Stelle entsprechend ihrer Qualifikation dotiert. Nähere Informationen finden Sie z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info
  • einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz am Landratsamt Miesbach
  • selbständiges Arbeiten in einem leistungsstarken Team
  • Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten, flexible und mobile Arbeitszeitmodelle
  • attraktive Sozialleistungen wie z. B. betriebliche Altersvorsorge, vergünstigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr, vermögenswirksame Leistungen, Jahressonderzahlung, Staatsbedienstetenwohnungen und Umzugskostenzusage bei Versetzung
Image

Das Landratsamt Miesbach ist als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert. Wir entwickeln fortlaufend Maßnahmen, die zu einer familien- und lebensphasenorientierten Kultur beitragen. Die Umsetzung dieser Maßnahmen ist Ausdruck der Wertschätzung gegenüber unseren Mitarbeitern (m/w/d).

Zurück zur Übersicht